Über uns

Frisör Renner steht seit  33 Jahren für kompetenten Service
und professionelle Beratung,
hohen technischen Standard und aktuelle Trends
in der Friseurmode.
Getragen wird diese Philosophie von unserem Team aus
hochmotivierten und engagierten Mitarbeitern.
Wir nehmen uns Zeit für Sie, vor jedem Schnitt steht eine
ausführliche und individuelle Beratung.
Genießen Sie unsere Beratung und lassen Sie sich in
einer außergewöhnlichen Atmosphäre verwöhnen.
Wir freuen uns auf Sie!

 

Unsere Serviceangebote

TYPGERECHTE BERATUNG

- perfekt ausgearbeitete Haarschnitte

- CURL SYS Lockenschnitt: um naturgewelltem und dauergewelltem
Haar Schwung und Volumen zu geben

- schonende Umformung

- PUSH UP: Umformungstechnik ohne Locken, für mehr Volumen im Haar (auf Termin)

FARBBERATUNG

Brillante Farbveränderungen:
- klassischer Coloration
- Pflanzenfarben
- sanfte Tönungen
- verschiedenste Strähnentechniken

SONSTIGES

- Brautservice

- kreative Hochsteckfrisuren

- typgerechtes Make up

- Augenbrauen- und Wimpernfärben

- Hand- und Nagelpflege

- entspannende und belebene Kopfmassage

- Kopfhauttherapie

Unser Salon

Hier finden Sie Bilder von unserem Salon

OMNIPATHIE

OMNIPATHIE ist eine, aus der Cranio-Sacral-Osteopathie entwickelte energetische Korrekturmethode für Mensch & Tier.

Diese Technik beinhaltet KEINE mechanischen, manuellen und gewaltsamen Eingriffe, Verrenkungen sowie Verreißen.

OMNIPATHIE arbeitet direkt am zentralen Nervensystem und beeinflusst alle anderen Körpersysteme.

Ziele der OMNIPATHIE sind Entspannung auf engergetischer, körperlicher, geistiger und seelischer Ebene. Bewusstmachen und Lösen von Blockaden und Traumen, abhängig von den Möglichkeiten, der Bereitschaft und der Mitarbeit des Kunden, egal ob Tier oder Mensch.

Blockaden in Knochen, Gelenken, Bindegeweben, Muskeln und Hirnhäuten können von den sensiblen Händen eines Omnipathen aufgespürt und korrigiert
werden. Der Rhytmus des Systems kann sich wieder einpendeln. Deswegen ist sie auch mit anderen alternativen oder schulmedizinischen Methoden gut kombinierbar.

Als ganzheitliche Methode stellt die OMNIPATHIE die Mobilität des Körpers wieder her und aktiviert die Selbstheilungskräfte!

Wann ist eine omnipathische Korrektur sinnvoll?

Schon kleinste Blockaden oder Verspannungen können die optimale Funktion des ganzen Organismus beeinflussen. Die Omnipathie unterstützt den Körper auf sanfte, energetische Weise, diese Einschränkungen zu lösen, damit es erst gar nicht zu einer Erkrankung kommt. Besonders gut bewährt hat sich die omnipathische Korrektur neben der schulmedizinischen Therapie bei:

  • Ungleichgewicht und Disharmonien am Bewegungsapparat

  • akuten und chronischen Muskelverspannungen

  • Ohrgeräuschen, Schwindel und Kopfschmerzen

  • Stress und inneren Spannungszustand

  • Burnout

  • nach körperlichen und emotionalen Schocks

  • nach Unfällen (Schleudertrauma) und Operationen

  • Depression und Schlaflosigkeit

  • Kiefergelenksproblemen

Die omnipatischen Korrekturen fördern die Körperwahrnehmnung
und bringen Regeneration und Enstpannung. Sie dienen jedem als Prävention und Gesundheitsvorsorge.

OMNIPATHIE FÜR SCHWANGERE

  • Als Geburtsvorbereitung für Körper, Geist und Seele

  • um Verspannungen im Becken zu lösen und dem Baby den Weg
    ins Leben zu erleichtern

  • um die Bewegung mit dem Ungeborenen zu fördern

Einschränkungen des cranialen Sytsems der Mutter (z.B. durch einen längst vergessen Sturz) können die Geburt erschweren (Komplikationen) oder zu früh einleiten (das Becken und umliegende Strukturen öffnen sich vorzeitig) Korrekturen ab dem 4.Monat sind sehr zu empfehlen und unterstützen Mutter und Kind.

OMNIPATHIE NACH DER GEBURT

  • um die Belastung besser zu verarbeiten

  • um das Geburtserlebnis und eventuell Traumen zu integrieren

  • um die Mutter Kind Beziehung zu festigen

Durch die Geburt sind Muskulatur und Bänder gedehnt und die Stellung der Beckenknochen aufgelockert. Nach schwierigen Geburten gelingt es dem Körper nicht mehr von selbst wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Es kann zu Kopfschmerzen, Kreuzbeschwerden, Unwohlsein, depressive Stimmung und vielleicht auch zu tillproblemen kommen. Hier helfen omipathische Korrekturen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Wenn es nicht so einfach gelingt, sich an das Muttersein zu gewöhnen, ist eine omnipathische Korrekturen sehr sinnvoll.

OMNIPATHIE FÜR BABY

  • nach schwieriger oder zu schneller Geburt

  • nach Komplikationen (Zange, Saugglocke, Kaiseschnitt)

  • bei Frühgeburten

  • Bei "Schreibabys"

  • Hüftproblemen

  • Verdauungsschwierigkeiten und Blähungen

  • Trink- und Schluckprobleme

  • bei unruhigen Babys, die sich nicht entspannen können

Tipp: Lassen Sie Ihr Baby korrigieren, um eventuell Disbalancen frühzeitig korrigieren zu können. Spätfolgen wie z.B. Nervosität und Hyperaktivität oder Anfälligkeit für Erkrankungen können so vermieden werden.

OMNIPATHIE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

  • bei Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten

  • Unruhe und Nervosiät

  • Schlafprobleme und Ängste

  • "Zappelphilipp" oder "Traummännlein"

  • bei Entwicklungsstörung

  • begleitend bei zahnärztlichen Behandlungen (z.B. Zahnspange)

  • Haltungsprobleme

  • Infektanfälligkeit, Ohrenprobleme

  • nach Unfällen und Stürze

Hinweis: Diese Methode ist kein Ersatz für eine medizinische Diagnose oder Behandlung!

 

Termine nach Vereinbarung:

Margit Renner

0676/64 63 069

Gerhard Renner

0664/30 86 222

Philipp Renner

0676/90 93 838

Kathrin Brychta

0664/39 27 759

 


Größere Kartenansicht

Kontakt

© 2018 Frisör Renner. All rights reserved.